SEOCampixx: Themenvorschläge?

Sharing is caring <3Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

seo-campixx-125Heute brauche ich Eure Hilfe… Nein, eigentlich biete ich Euch quasi ein Vortragswunschkonzert :-). Ihr müsst nur mitmachen!

Es geht um den SEO-Campixx-Vortrag: ursprünglich war mein Thema ja „Keeping Trust – Handling von Erotikinhalten bei großen Sites“. Das Problem hier ist aber, dass dieses Thema sehr theoretisch und analytisch ist. Natürlich könnt Ihr auch hier davon profitieren, wenn gewisse Vorgehensweisen gezeigt werden, mit denen man zu den jeweiligen Ergebnissen gekommen ist. Trotzdem denke ich mittlerweile, ein praxisorientierteres Thema, dass auch für kleinere Sites relevanter ist, wäre besser. Daher meine Frage: was hättet Ihr gerne? Was würdet Ihr gerne genauer wissen?

Freue mich über Eure Kommentare!

Sharing is caring <3Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Author: Astrid Kramer

16 Kommentare

  1. Also ich hätte dein vorgeschlagenes Thema sehr gerne besucht. Warum bleibst du nicht dabei? Naja, mich interessiert allerdings persönlich Analytik von Haus auch … denke das SEO Campixx Publikum eigentlich doch auch, oder?

  2. Hi Mo,

    noch ist ja nix entschieden :-)

  3. Ich finds schade, das ursprüngliche Thema wäre sehr interessant für mich gewesen. Daher tu ich mich auch schwer mit einem Vorschlag.. Was ist denn so alles im Angebot ? „Gaining Trust für Banken“ könnt ich noch gebrauchen aber ich will nix unmögliches verlangen ;-)

  4. Alternativ könnte ich mir z.B. das Thema „Delta-Analyse“ vorstellen: was hat der Konkurrent, was ich nicht habe? Oder natürlich alles, was mit Video und Bildern zu tun hat… Gerne auch: Backlink-Analysen mit Best Practice.. keine Ahnung, darum frag ich ja :-)

  5. BTW, bevor’s zu Missverständnissen kommt: beim ursprünglichen Vortrag geht es nicht darum, wie Erotikseiten Trust erhalten können, sondern wie große Trust-Sites damit umgehen können, dass sie zu Erotikinhalten gut ranken, obwohl das nicht ihrer Hauptzielgruppe bzw. ihrem Unternehmensziel entspricht, ohne den übrigen Inhalten zu schaden – für Erotiksites gibt es mit Sicherheit ganz andere Experten, gerade auf der Campixx :-)

  6. Ich finde das Thema auch spannend. Kurze Story/Frage dazu (wollte eigentlich darüber bloggen, komme aber vermutlich nicht dazu):

    Am 28. November habe ich dieses (Test-) Bild online gestellt. Titel „Private free porn“ – nur so als Test. Mich hat vor allem interessiert, wo sich das Bild eingereiht hätte. Es ist auch schon 2 Tage später losmarschiert und hat über die organische Suche (auf Seite 5 oder so) ca. 20-30 Besucher pro Tag gebracht.

    Nur leider: Nur wenige Tage später ist meine Googlebot-Statistik voll eingebrochen. Der Googlebot meidet meine Seiten nun wie der Teufel das Weihwasser. Zumindest sagt das die Statistik in den Webmastertools (unter Diagnose -> Crawling-Statistiken) aus. Eingebrochen von ca. 30.000 kb pro Tag auf nun ca. 1.000 kb pro Tag. Leider habe ich das erst Ende Dezember bemerkt. Ich habe den Bildnamen umgehend geändert, aber bisher ohne Veränderung des Bot-Verhaltens. Wenn in der nächsten Woche nichts passiert, werde ich das Bild komplett löschen.
    Der Einbruch der Bot-Statistik ist natürlcih eine Katastrophe, weil nun neue Bilder nicht mehr indexiert werden. Bzw. Erheblich verlangsamt.
    Liebe Frau Dr. Sommer, können Sie mir helfen?

  7. Da ich deine skills & „vorzüge“ nicht kenne (vielleicht gehts da einige ebenso) ist es schwierig „irgendwas“ vorzuschlagen … wieso legste nicht ein paar themen vor (auf die du richtig lust hast) und machst davon nen polling oder schreibst sie einfach in dein posting mit rein. #nurnvorschlag

    p.s.: „erotik“ is immer interessant ;)

  8. Also ich finde das Thema sehr gut, also bitte nicht ändern. Wir hatten da auch so unsere Probleme und auch Rankings in ganzen Subportalen verloren, weil es einfach zu viel nicht gewollte Erotikrankings gab. Wir haben das Problem zwar gelöst, aber unter Umständen sind Deine Lösungen ja besser ;-) Fazit: Ich will lernen, also bitte halte den Vortrag ;-)

  9. Mit anderen Worten lautet das Thema „Wieviel ‚Penis‘ schadet meiner Page?“? Dein Saal wird voll sein.

    Alternativen könnten sein: Themenmix auf kleinen Webseiten – kann ich tun, was große Nachrichtenportale schaffen?

  10. @jens: DU willst von MIR lernen… gehe da nicht hin… halte dem Druck nicht stand… :-)

  11. Bitte bitte dabei bleiben. Haben erst gestern mit ein Paar Leuten drüber gesprochen, dass das ein Pflichtvortrag für uns wird :)

    Wenn das Thema zu „theoretisch & analytisch“ ist, muss es ja nicht zwingend trocken sein.

  12. Find das ursprünglich Thema ebenfalls klasse.
    Wäre auf jeden Fall dann auch bei dir in der Session und würde gespannt lauschen.

  13. Würde auch beim ursprünglichen Thema bleiben, klingt sehr spannend!

  14. Jeder Webdesigner und jeder SEO kennt sicherlich die Probleme die aufkommen wenn eine Homepage sowohl erotische als auch nicht erotische Inhalte hat. Besonders in der Modebranche ist dies alles andere als einfach. Ich halte es grundsätzlich für sehr interessant hierüber Erfahrungen auszutauschen. Eine Strikte Trennung auf unterschiedlichen Domains und Servern ist hier leider nicht immer möglich. Ein Modehändler kann ja nicht immer hergehen und Unterwäsche auf einer ganz anderen Shopseite anbieten als die gesamte restliche Bekleidung.

Trackbacks/Pingbacks

  1. SEO-Campixx-Vortrag: Bilder-SEO – Was wollt ihr hören? | tagSeoBlog - [...] “Handling von Erotik-Inhalten” von NerdinSkirt [...]

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *